Skip to content

Haben CD’s & Alben in Zeiten des Internets überhaupt noch eine Chance?

by on January 8, 2013

Wenn ein Musiker eine CD produziert, so steckt meist eine Menge Arbeit hinter dem Projekt. Songs müssen geschrieben werden, man produziert die passenden Beats, probt, verbringt Stunden im Studio – doch lohnt sich eine CD-Produktion überhaupt noch? In Zeiten des Internets ist es mittlerweile kein Problem mehr, sich die Songs seines Lieblingskünstlers per Knopfdruck im Internet zu besorgen und oftmals auch noch keinen Cent dafür zu bezahlen. Viele Leute wollen einfach kein komplettes Album mehr kaufen, sondern sich nur einzelne Lieder herauspicken und möglichst schnell und bequem zur Hand haben. Es scheint eine völlig neue Generation von Musikkonsumenten herangewachsen zu sein, die diesbezüglich komplett andere Gewohnheiten hat: Piraterie und Raubkopien stehen an der Tagesordnung.

Die Zeiten des Sammlerstolzes scheinen vorüber, in denen sich CD-Begeisterte eine ganze Musiksammlung im heimischen Regal angelegt haben. Doch zu Recht? Kann die Qualität von online angebotenen MP3 Dateien mit der CD-Qualität mithalten? Viele Online-Stores bieten Musik inzwischen zu günstigen Preisen an und sind schnell und einfach zugänglich. Das reicht besonders jüngeren Leuten, wenn sie sich dadurch ein wenig Geld und den Gang ins Geschäft sparen können.

Was denkst Du darüber – haben CD’s im Internetzeitalter überhaupt noch eine Chance?

by Sara Shirazi

From → German, This & That

Leave a Comment

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: